Solekammer für Pferde vor Ort

Die mobile SOLEKAMMER:
Inhalieren mit der Kraft des Meeres. 

Mit meinem mobilen Sole-Anhänger für Tiere komme ich ganz bequem zu Dir in Deinen Stall.

Für Dich und Dein Tier  bin ich im Raum Hamburg und Schleswig-Holstein unterwegs.

Erfahre mehr, wie Du Deinem Pferd etwas Gutes tun kannst.

solekammer für pferde vor Ort

Hallo, ich bin Lara Winter, 31 Jahre jung und die Inhaberin der mobilen SOLEKAMMER für Pferde.

Seit ich ein kleines Mädchen war, interessierte ich mich für Pferde. Welches Mädchen tut dieses nicht? Meine Leidenschaft und der Bezug zu diesen einzigartigen Lebewesen wurde immer größer. Seit nun mehr als 10 Jahren besitze ich ein eigenes Pferd namens „Fiona“ – mein absolutes Herzenspferd!

Da ich Freizeitreiterin bin und das Wohl meines Pferdes an erster Stelle steht, habe ich mich entschlossen, durch meinen eigenen mobilen Sole-Anhänger auch anderen Pferden zu helfen, um Ihnen die einzigartige Eigenschaft der Sole näher zu bringen. Fest verbaut habe ich das blaue Therapielicht, es wirkt beruhigend, schmerzstillend, kühlend und ableitend. Körperlich wie geistig lindert blau besonders Symptome, die durch erhöhten Stress hervorgerufen werden.

Wusstet Du schon, dass nicht nur Pferden die Sole gut tut? Nein, Deinen anderen vierbeinigen Lieblingen und sogar Dir selbst auch. Probiert es doch einfach mal zusammen aus.

solemobil pferde
solemobil-pferd-solekammer
solekammer itzehoe
solemobil-pferd-mobile-solekammer

Solekammer für Pferde vor Ort

Die häufigsten Ursachen für Erkrankungen unserer Pferde:

– nicht optimale Haltungsbedingungen

– minderwertige Qualität des Raufutters

– minderwertige Qualität der Einstreu

– mangelnde Bewegungsmöglichkeiten

– Stress

– äußerliche Faktoren: Staub und Pollen

– Parasiten und Bakterien

Anwendung & Wirkung des Multitalents Sole in der Solekammer:

Atemswegserkrankungen

+ Lösung von festsitzendem Bronchialschleim
+ Stärkung der Abwehrfunktion der Atemweg
+ Abschwellung der Schleimhäute
+ Linderung von Entzündungen der Atemwege
+ Verbesserung der allgemeinen Lungenfunktion

COB

(Chronisch Obstruktive Bronchitis)
eine Störung der Atemwege, ausgelöst durch z.B. Heustaub & Schimmelsporen

RAO

(Recurrent Airway Obstuction) wiederkehrende Atemwegsblockaden, einerseits durch eine allergische und andererseits durch eine allgemeine Empfindlichkeit der Bronchien gegenüber äußeren Reizen auszeichnet (vergleichbar mit dem menschliche Asthma)

Allergien

+ wie Sommerekzem & Mauke
+ wirkt antibakteriell und pilzhemmend
+ Juckreiz wird gelindert
+ Haut wird mit Feuchtigkeit versorgt

Fellwechsel

+ unterstützend und fördert die Optimierung
+ Feuchtigkeitsversorgung

Wundheilung

+ antibakteriell und fördert den Regenerationsprozess

Prophylaxe

+ Stärkung der Lunge
+ Reinigung der Atemwege
+ Anregung des Stoffwechsels
+ Förderung des Selbstreinigungsmechanismus der Lunge

Leistungsbereitschaft

+ Steigerung der Lungenfunktion

Alle Pferde, die an Allergien, COB & RAO leiden, können von dieser Methode profitieren. Die Nebelpartikel kommen bedingt durch Ihre Größe zu den oberen und unteren Atemwegen und können bis hin zu den Alveolen (Lungenbläschen) der Lunge vordringen, um hier festsitzenden Schleim zu verflüssigen. Außerdem kann sich das gelöste Salz durch seine antibakteriellen Eigenschaften positiv auf das Hautbild auswirken.

Die Lunge des Pferdes…

…ist ein überaus sensibles Hochleistungsorgan, dessen Reinigungsmechanismus, aufgrund der uns zur Verfügung stehenden eingeschränkten Haltungsbedingungen und Fütterungsoptionen leider schnell überfordert ist.

Das gesamte Lungenvolumen eines 500 kg schweren Pferdes beträgt ca. 40-55 Liter (beim Menschen 2-3 Liter).

In Ruhephase nimmt ein Pferd 8-16 Atemzüge pro Minute wobei es bei jedem Atemzug 6-8 l ein und wieder aus atmet. Bei starker Laufbelastung steigt die Atemfrequenz auf 120-150 Atemzüge pro Minute an.

Pro Tag strömen damit ungefähr 90.000 l Luft und mit ihr eine ganze Menge an Schadstoffen, Feinstaub, Pollen & Dreck durch die Lungen Deines Pferdes.

solemobil pferde

Bildquelle: Copyright Boehringer Ingelheim Vetmedica

Hier erhältst Du eine Funktionsanleitung meiner Solekammer.

Sollte es einmal nicht so klappen und Du weißt nicht mehr weiter, kannst Du mich jederzeit anrufen, ich helfe Dir dann gerne weiter.

Wie funktioniert die Solekammer?

 

Der Ultraschall-Vernebler zerstäubt die Salzlösung so fein das Teilchen einer Größe zwischen 0,5-6 µm (Mikrometer) entstehen. Dadurch gelangt das Inhalat bis in die kleinsten Alveolen (Lungenbläschen) und kann somit die Schlagfrequenz der Flimmerhärchen wieder steigern. Hierdurch hilft es Deinem Pferd Sekret mit Dreck, Staub, Pollen & Schadstoffe loszuwerden!

1. Stromanschluss

Bitte schließe den Pferde Anhänger an ein vorhandenes Stromnetz an. Verlängerungskabel liegt bei, der Stecker am Anhänger befindet sich vorne unten drunter.

2. Vorbereitung

Bereite den Anhänger auf die Verladung Deines Pferdes vor: Licht einschalten in der Sattelkammer über die Kippschalter und/oder das Licht im Anhänger (weißes I oder blaues II Licht -> wirkt allgemein beruhigend, schmerzstillend, kühlend und ableitend. Im psychischen Bereich schenkt diese Farbschwingung tiefe Entspannung und Erholung. Körperlich wie geistig lindert blau besonders Symptome, die durch erhöhten Stress hervorgerufen werden), Fenster schließen und die Verladerampe öffnen.

3. Sicherung des Pferdes

Sollte Dein Pferd eine Decke tragen, nehme diese während der Behandlung herunter, damit die positiven Eigenschaften der Sole auch auf die Haut Deines Pferdes gelangt. Nun verlade Dein Pferd. Sichere es auf dem Anhänger mit Hilfe des Anbinders vorne und der hinteren Heckstreben. Schließe anschließend die Verladerampe und ziehe VORSICHTIG und LANGSAM das Planenlift herunter. Schließe danach die seitliche Tür am Anhänger.

4. Einstellungen

Nun schalte in der Sattelkammer das Gerät ein, erst den Kippschalter umlegen (siehe Beschriftung für SOLE on), dann auf dem Gerät den        „ON-Schalter“ betätigen und bis zur Ziffer 4 hochstellen (mit Hilfe der Pfeile), dann läuft das Gerät 40 Minuten (1=10Minuten usw.) und hört nach der verstrichenen Zeit auf zu vernebeln. Anhand der Zahl siehst Du wie viele Minuten das Gerät noch ca. läuft oder stelle Dir einen Timer.

5. Die Behandlung

Die Behandlung deines Pferdes beginnt. Bleibe bitte aus versicherungstechnischen Gründen in der Nähe, um Unruhe Deines Pferdes im Blick zu haben und diese ggf. wieder zu beruhigen.

6. Ende der Behandlung

Nach erfolgter Behandlung schaltest Du zuerst das Gerät aus und betätigst dann den Kippschalter für SOLE OFF. Hole Dein Pferd wieder vom Anhänger, am Besten säuberst Du diesen einmal mit dem Besen und entfernst die Pferdeäpfel, damit im Nachgang nicht so viel Arbeit anfällt. Sollten danach direkt nochmal Pferde auf den Anhänger zur Behandlung, entscheidet bitte selbst, ob der Anhänger dazu einmal desinfiziert werden soll. Desinfektionsmittel steht Dir/Euch zur Verfügung, sprüh/t damit den ganzen vorderen Bereich aus, überall dort wo evtl. Sekret sich abgelegt haben könnte, danach warte/t am besten 5 Minuten, dann kann die nächste Behandlung stattfinden.

7. Nach der Behandlung

Nach der Behandlung ist es zwingend notwendig, dass Dein Pferd bewegt wird. Minimum 20 Minuten, aber ich empfehle Dir 20-30 Minuten! Dabei spielt es keine Rolle, ob Du Dein Pferd führst, es longierst oder etwas reitest. Es ist wichtig das Dein Pferd danach bewegt wird, denn durch die Saline Rauminhalation gelangt das Salz in die Atemwege und lagert sich ein, wodurch der festsitzende Schleim verändert wird. Das passiert aufgrund des osmotischen Drucks der durch Salz verursacht wird. Hierdurch kann/könnte nun der zähe Schleim verflüssigt werden und die Schlagfrequenz der Flimmerhärchen steigern, so kann nun der Abtransport vom Schleim stattfinden und sich die Säuberungsmechanismen verbessern. Das Futter Deines Pferdes ist nach der Behandlung (Müsli/Heu/Heulage etc.) zwingend vom Boden aus zu füttern, damit der mögliche zähe Schleim weiterhin abfließen kann.

Die Solekammer für Pferde – wichtiger Bestandteil & besondere Merkmale der Sole und der Rauminhalation: die enthaltenen Mineralstoffe werden
auch über die Haut mit aufgenommen.

Magnesium

Ein wichtiger Bestandteil des Energiestoffwechsels,
reduziert Stress und wirkt Muskel entkrampfend.

Natrium

Die Hauptaufgabe ist der Flüssigkeitshaushalt im Körper und in den Zellen. Es ist beteiligt an der Leitung zwischen den Nervenzellen, der Muskelkontraktion und somit auch für die Herzfunktion unterstützend.

solekammer pferd

Was kostet die Solekammer vor Ort?:

Fahrtkosten bei der Anmietung meiner Solekammer:

Im Umkreis 15km von PLZ 25597 kostenfrei.
Ab 15km 0,50€/km.

Zuzüglich Anhängerreinigung von 25 €

Gerne kannst Du auch bei mir nach flexiblen Mietzeiten anfragen.

ALL-IN-ONE-PAKET

Du möchtest Dich in Deinem Stall mit mehreren zusammen tun? Gerne erstelle ich Dir auf Anfrage ein ALL-IN-ONE-PAKET welches Dich überzeugen wird. Kontaktiere mich einfach.

Wichtiger Hinweis:

Bei allen Vorteilen und positiven Auswirkungen der Inhalation von Sole darf man eine Tatsache nicht vergessen: Die Sole-Inhalation allein kann stark angegriffene Bereiche des Atmungsapparates, insbesondere in akuten (Atemnot-)Situationen, nicht wiederherstellen – sie ist kein Allheil- oder Wundermittel! Eine medikamentöse Therapie ist zunächst immer nur durch Sole-Inhalationen zu unterstützen. Je nach Krankheitsverlauf können sich jedoch über einen längeren Zeitraum hinweg einzelne Medikamente reduzieren bzw. ausschleichen lassen. Es muss außerdem erwähnt sein, dass die Inhalationstherapie eine rein symptomatische, den Heilungsprozess beschleunigende unterstützende Therapieform ist. Werden Ursachen nicht abgestellt, wird die durch die Inhalationen herbeigeführte Verbesserung nur von kurzer Dauer sein. Dies kann man nicht oft genug betonen!

Du hast Interesse, meine Solekammer zu mieten
um Deinem Pferd etwas gutes zu tun?
Nutze das Kontaktformular und teile mir Deine Wünsche mit.

Ich freue mich von Dir zu hören.
Bis bald, Deine Lara Winter.

Du hast Interesse an:

Rechtliches

2 + 2 =

Ich bin

BEMER Horse-Set: So kann BEMER Deinem Pferd mit Atemwegsproblemen unterstützen

Studien zeigen, dass rund 50 Prozent aller in Boxen gehaltenen Pferde an COB (chronisch obstruktiver Bronchitis) – oder wie man heute sagt: Equinem Asthma – leiden. Bezogen auf die Gesamtzahl der in Deutschland lebenden Pferde wird davon ausgegangen, dass etwa 25 Prozent der Pferde – sprich: jedes vierte Pferd – an Atemwegserkrankungen leiden. Für das Lauftier Pferd ist eine gute Atmung mit gesunden Atemwegen existentiell. Die Pferdelunge ist ein Hochleistungsorgan, das sehr gut durchblutet ist und sehr gut durchblutet werden muss. Wenn Pferde husten, sei es, weil sie an Equinem Asthma, COB, Allergien oder anderen Atemwegserkrankungen leiden, ist häufig auch die Sauerstoffversorgung der Körperzellen – auch der Lunge – nicht optimal. Und genau hier setzt BEMER an.

Informatives von BEMER
Das BEMER Horse-Set verbessert die Durchblutung

 

Speziell für den Pferdebereich wurde das BEMER Horse-Set entwickelt. Dazu gehört eine Decke, die zusätzlich noch um Gamaschen ergänzt werden kann. Diese können wahlweise an den Beinen oder anderen Bereichen des Pferdekörpers genutzt werden. Im Inneren der Decke befinden sich Magnetspulen, die nach Einschalten ein elektromagnetisches Feld erzeugen. Damit ähnelt BEMER anderen Magnetfelddecken.

Das Besondere beim BEMER Horse-Set ist jedoch das sogenannte BEMER Vet-Signal, ein spezielles physikalisches Signal, das aus verschiedenen Einzelimpulsen besteht und die Durchblutung der kleinsten Blutgefäße (Mikrozirkulation) anregen und optimieren soll.

Mikrozirkulation: Durchblutung der kleinsten Blutgefäße

 

Als Mikrozirkulation wird die Durchblutung der kleinsten Blutgefäße wie den Kapillaren, Arteriolen oder den Venolen bezeichnet. Diese haben einen Durchmesser der kleiner als 100 Mikrometer und versorgen die Körperzellen mit Blut.

Das Blut benötigen die Körperzellen zum Arbeiten: In den Zellen finden Stoffwechselvorgänge statt. Hierfür benötigt die Zelle Sauerstoff, Nährstoffe und Hormone. Bei der Verarbeitung entstehen Abfallprodukte wie Kohlendioxid. Die Zufuhr und der Abtransport dieser Stoffe erfolgt über das Blut. Je besser der Stoffaustausch funktioniert und je besser die Zellen arbeiten können, desto gesünder ist das Pferd.

Ist die Mikrozirkulation gestört:

 

  • ist die Leistungsfähigkeit des Pferdes vermindert, leidet der Stoffwechsel und es kann zu Problemen Cushing, Sommerekzem, Allergien und Hufrehe kommen.
  • steigt die Anfälligkeit für Infekte bzw. ist die Infektabwehr vermindert, besteht ein erhöhtes Risiko von Wundheilungsstörungen und findet keine ausreichende Regeneration statt.

Hauptmotor des gesamten Kreislaufsystems ist das Herz. Für die Blutversorgung der Zellen gibt es zusätzlich kleine Gefäße, die eine Pumpbewegung erzeugen und die durchfließende Blutmenge regulieren. Dieser Prozess wird Vasomotion bezeichnet.

BEMER im Einsatz bei chronischem Husten und Atemwegserkrankungen beim Pferd:

 

Wenn ein Pferd Stress hat, verletzt ist oder aber an Atemwegsproblemen wie Equinem Asthma leidet, kann die Vasomotion negativ beeinträchtigt werden und sich verlangsamen. Die Folge daraus ist, dass die Zellen nicht mehr ausreichend mit Sauerstoff und Nährstoffen versorgt werden und der Abtransport der Abfallprodukte nicht optimal funktioniert.

Das spezielle BEMER Vet-Signal beeinflusst die Vasomotion positiv, indem es die Pumpbewegung anregt und die Mikrozirkulation verbessert. Der Körper wird besser mit allen lebenswichtigen Nährstoffen und Sauerstoff versorgt.

Häufig sieht man vor allem bei atemwegserkrankten Pferden nach der Anwendung bereits Nasenausfluss. In Kombination mit der Sole Inhalation wird der Effekt noch verstärkt.

BEMER wirkt auf den Parasympathikus und entspannt das Pferd

 

Ein weiterer positiver Aspekt des BEMER Horse-Sets ist der Einfluss auf den Parasympathikus des Pferdes. Das parasympatische Nervensystem steuert die Entspannung, das sympathische Nervensystem (Sympathikus) ist dagegen aktiv, wenn ein Pferd Stress hat.

Bei einem Pferd, das ständig gestresst ist, weil es beispielsweise Schmerzen hat, die Herdenkonstellation nicht optimal ist oder weil es Probleme mit der Atmung hat – verändert sich das hormonelle Gleichgewicht des Körpers und es kann zu Stoffwechselproblemen kommen.

Der Stresszustand geht in der Regel mit oberflächlicher Atmung einher und damit verbunden ist eine verschlechterte Sauerstoffversorgung des Körpers.

Von der positiven Wirkung der BEMER-Decke auf den Parasympathikus profitieren Pferde mit Equinem Asthma daher ganz besonders. Die zunehmende Entspannung sorgt nämlich für eine tiefe Atmung. Daher lassen sich auch so großartige Erfolge mit der Kombination BEMER und Soleinhalation beobachten.

Die BEMER Anwendungsgebiete:

+ Verbesserung der Mikrozirkulation
+ Fördert die parasympathischen Vorgänge im Organismus und somit Regeneration und Entspannung
+ Verbesserung der Losgelassenheit für optimales Training
+ Erhöhung der Leistungsfähigkeit
+ Prävention und Steigerung der Infekt Abwehr
+ Besserer Narkoseverlauf während einer Operation
+ Schnellere Regeneration nach Operation. Pferde bleiben länger in der Seitenlage liegen, entspannen besser und stehen sicherer auf

Mikroskopisch Gross

Die Mikrozirkulation spielt sich im Bereich der kleinsten Blutgefäße ab und ist mit dem bloßen Auge nicht zu sehen. Dennoch hat sie eine große Auswirkung auf die Gesundheit und die Leistungsfähigkeit Deines Pferdes. Denn genau in diesem Bereich finden die Stoffwechselprozesse statt. Zellen werden versorgt, um ihren natürlichen Aufgaben optimal nachzukommen und Stoffwechselendprodukte werden entsorgt. Nur wenn die Mikrozirkulation einwandfrei funktioniert, kann es Deinem Pferd rundum gut gehen.

Besser erholt.
Besser fürs Pferd.

Die Regeneration ist der Schlüssel zum Erfolg. Das BEMER Horse-Set wirkt positiv auf die Mikrozirkulation Deines Pferdes. Durch die Wirkung auf den Parasympathikus, also den „Ruhenerv“, werden die Entspannungs- und Erhohlungsprozesse unterstützt.

+ Gute Mikrozirkulation für gute Gesundheit
+ Förderung von Stoffwechsel und Zellaktivität
+ Aktivierung der Erholungs- und Genesungsprozesse
+ Schnelleres Entspannen und Erhalten neuer Kraft

Der BEMER EFFEKT:

Hier sind wir zuhause: Alte Landstraße 3 | 25597 Kronsmoor

Aus Liebe zu Deinem Pferd.

Solekammer für Pferde in:
Itzehoe
Kellinghusen
Breitenburg
Hohenlockstedt
Bad Bramstedt
Neumünster u. v. m.

Inhalation für Pferde
Mobile Sole
Mobile Solekammer
Gesundheit für Dein Pferd
Direkt vor Ort
Sole Anhänger mieten

Ich komme zu Dir in Deinen Stall. Die mobile Solekammer für Dein Pferd.
Cookie Consent mit Real Cookie Banner